Stadtpokal 2008 · Ausschreibung · Ergebnisse · Fotos · Statistik

17. Freilassinger Stadtpokalschiessen

Das Stadtpokalschießen ist ein Wettbewerb für Freilassinger Mannschaften. Jeder kann teilnehmen: Vereine, Behörden, Stammtische, Firmen, Hausgemeinschaften, usw.

Termin

Donnerstag, 20. November 2008, 18.00 bis 22.00 Uhr.
Freitag, 21. November 2008, 16.00 bis 21.00 Uhr mit anschließender Siegerehrung

Ort

Vereinsheim des Schützenvereins Erheiterung Freilassing im Rückgebäude des Gasthauses Mirtlwirt, Laufener Straße 57 (siehe Lageplan),
Schießanlage mit 18 Ständen. Für Bewirtung ist gesorgt.

Startgeld

Pro Person 5,– Euro, damit sind gelöst: 20 Schuss Mannschaft kombiniert mit Blattlwertung. Probeschüsse beliebig möglich.
Tagesversicherung und Munition ist im Preis enthalten.

Preise

Mannschaften von Platz 1 bis 15 erhalten Pokale. Alle Mannschaften bekommen eine Urkunde mit Ergebnisliste. Für die schönsten Zehner (Blattl) gibt es Sachpreise.
Die Mannschaft, die die meisten Schützen an den Stand bringt, bekommt als Prämie 30-Liter Bier, gestiftet von der Brauerei Wieser.

Bedingungen

Für die Mannschaft werden die besten 6 Schützen gewertet. In der Wertung ist jeweils nur ein aktiver Schütze zugelassen. Geschossen wird mit dem Luftgewehr sitzend aufgelegt ohne spezielle Schießbekleidung. Das Mindestalter für die Teilnahme beträgt 12 Jahre. Die Auswertung erfolgt mit einer elektronischen Ringlesemaschine.
Betreuung Aufsicht, Betreuung und Unterweisung übernehmen aktive Schützen des Vereins, Leihgewehre und Munition werden zur Verfügung gestellt.

Information

Schützenverein Erheiterung Freilassing, Laufener Straße 57, 83395 Freilassing
Christian Ramspott, 1. Schützenmeister: Telefon 08654/63143 (privat) oder 4817-11 (tagsüber)
E-Mail: christian.ramspott@gmx.de